Programm
Programm.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

PROGRAMM 2019

Freitag, 13. Dezember 2019

 

18:00 Uhr               Gemütlicher Punsch beim Cafe Kowalski

 

18:00 Uhr               Blechbläsergruppe der Stadtkapelle vor dem Café Kowalski

20:00 Uhr               GOETHE groovt im Saal Bethanien

Die Band „GOETHE groovt“ präsentiert selbstvertonte Gedichte von Größen der Weltliteratur. Neben Goethe stehen Schiller und Heine auf dem Programm, aber auch Nietzsche und Ebner-Eschenbach oder Rosegger und Busch. 

Als kongeniales und innovatives Musikerquartett haben sich der Steyrer Gebhard Alber, der Garstner Stephan Mastnak und Manfred Seifriedsberger sowie Mathias Eidenberger aus dem Mühlviertel zusammengefunden. 

Ihnen gelingt das Kunststück, klassische Texte mit leisen, sanften und gefühlvollen Klängen, aber auch lauten, flotten, temperamentvollen Tönen neu zu vermitteln. Auf einfühlsame Weise entstauben sie damit die zeitlose Botschaft der Gedichte. Durch die Vertonung wird die Wirkung des Geschriebenen noch verstärkt. 

Die Musik von „Goethe groovt“ steckt voller Leidenschaft, sie ist mitreißend und entspannend, modern und zeitlos zugleich. Goethe, Morgenstern & Co hätten vermutlich ihre Freude mit diesen Interpretationen.

 

Musiker:

Gebhard Alber - Gesang, Gitarre

Stephan Mastnak - E-Bass, Kontrabass, Gesang 

Mathias Eidenberger - E-Gitarre

Manfred Seifriedsberger - Flöte, Hang, Perkussion, Gesang

Samstag, 14. Dezember 2019

 

10:00 Uhr                    Beginn Standlmarkt

 

12:00 bis 18:00 Uhr    Kaffeehaus im Elisabeth-Stüberl geöffnet im Katholischen Pfarrzentrum

 

13:00 bis 15:00 Uhr     Weihnachtsesel Poldi besucht den Adventmarkt

 

14:00 Uhr                       Tipps zum Thema Räuchern und Wildkräuter im Katholischen Pfarrzentrum

Daniela Dettling ist gebürtige Gallneukirchnerin und heuer hat sie ihr 3. Buch im Bereich Natur-, Räucher- und Kräuterkunde veröffentlicht. Dieses erfreut sich genauso großer Beliebtheit wie ihre ersten beiden Bücher zum Thema Wildkräuter. Am Samstag um 14Uhr sowie am Sonntag von 10-13Uhr gibt sie gerne an ihrem Stand im großen Pfarrsaal Tipps zum Thema Räuchern und Wildkräuter sowie signiert sie dort gerne ihre Bücher.

 

15:00 Uhr                       Märchenviertelstunde mit Ulrike Gratschmayr am Spinnrad im Untergeschoß des Katholischen Pfarrzentrums

 

17:30 Uhr                      Licht-Raum-Glocken - Die Botschaft unserer Kirchenglocken.
Zum Jubiläum 70 Jahre Glocken in der Katholischen Pfarrkirche

 

18:00 Uhr                      "Swinging Bells" Buchpräsentation mit Rene Freund in der Bücherinsel 

Liebe, Sex, Sehnsucht und ein ganz besonderes Fest der Liebe: nach seinem Bestseller 'Ans Meer' liefert René Freund mit 'Swinging Bells' eine brilliante Beziehungskomödie rund um Weihnachten.

Sandra und Thomas haben es geschafft, den verwandtschaftlichen Pflichten zu entkommen, und freuen sich auf Weihnachten zu zweit. Unangenehm ist nur, dass ausgerechnet heute noch die Leute vorbeikommen, die das zum Verkauf angebotene Bett abholen wollen. Als es an der Tür läutet, hofft Sandra, dass die Sache schnell erledigt sein wird. Doch die Käufer, die sich als Leo und Elisabeth vorstellen und eine Flasche Prosecco mitgebracht haben, machen es sich erst einmal im Wohnzimmer gemütlich. Thomas will nicht unhöflich sein, aber irgendwann beschleicht auch ihn der Verdacht, dass hier irgendetwas schiefläuft. Eine brillante Komödie, die mit den Themen Liebe, Sex, Sehnsucht, Angst, Wünschen und Verdrängen spielt.

René Freund, geboren 1967, lebt als Autor und Übersetzer in Grünau im Almtal. Er studierte Philosophie, Theaterwissenschaft und Völkerkunde und war von 1988 bis 1990 Dramaturg am Theater in der Josefstadt. Bücher (u.a.): Stadt, Land und danke für das Boot (Realsatiren, 2002), Wechselwirkungen (Roman, 2004). Im Deuticke Verlag sind erschienen Liebe unter Fischen (2013), seine Familiengeschichte Mein Vater, der Deserteur (2014), Niemand weiß, wie spät es ist (2016) und zuletzt ans Meer (2018). Im Herbst 2019 folgt der Roman Swinging Bells.

18:15 Uhr                      "Kiachatüablosn" der Stadtkapelle Gallneukirchen

 

20:00 Uhr                      Musikalischer Advent mit dem Blechbläserensemble Blechophon und dem Familienquartett Hofer in der Evangelischen Pfarrkirche                       

 

22:00 Uhr               Sperrstund is...

Sonntag, 15. Dezember 2019

 

09:00 Uhr                    Beginn Standlmarkt

 

09:00 bis 18:00 Uhr    Kaffeehaus im Elisabeth-Stüberl geöffnet im Katholischen Pfarrzentrum

 

10:00 bis 13:00            Tipps zum Thema Räuchern und Wildkräuter im Katholischen Pfarrzentrum

Daniela Dettling ist gebürtige Gallneukirchnerin und heuer hat sie ihr 3. Buch im Bereich Natur-, Räucher- und Kräuterkunde veröffentlicht. Dieses erfreut sich genauso großer Beliebtheit wie ihre ersten beiden Bücher zum Thema Wildkräuter. Am Samstag um 14Uhr sowie am Sonntag von 10-13Uhr gibt sie gerne an ihrem Stand im großen Pfarrsaal Tipps zum Thema Räuchern und Wildkräuter sowie signiert sie dort gerne ihre Bücher.

 

10:30 bis 13:00 Uhr    Kirchenkaffee im Evangelischen Pfarrhaus 

Eine Suppe mit CAMINHAR JUNTOS“

Die Evangelische   Pfarrgemeinde unterstützt das Projekt „CAMINHAR JUNTOS“ (= Zusammen gehen) – Begleitung von Kindern und Jugendlichen – in Picarras/Brasilien; die Spenden aus dem Kirchenkaffee kommen zur Gänze dem Projekt zu Gute.

 

12:00 Uhr                     Jugendgruppe der Stadtkapelle vor der Katholischen Parrkirche

13:00 bis 15:00 Uhr   Weihnachtsesel Poldi besucht den Adventmarkt                     

 

13:30 Uhr                      X-Mas Jam Landesmusikschule (Haus Bethanien)

Die JPR-Abteilung der Landesmusikschule Gallneukirchen lädt alle Freunde der guten, vorweihnachtlichen Musik ein, bei dieser Weihnachtssession mitzusingen und  mitzuswingen.

Foto: Shutterstock

 

14:00 Uhr               Märchenviertelstunde mit Ulrike Gratschmayr am Spinnrad im Untergeschoß des Katholischen Pfarrzentrums

 

14:30 Uhr              Jugendgruppe der Stadtkapelle vor der Katholischen Pfarrkirche

 

15:00 Uhr              ZATSCH UND DIE SUCHSTABENSUPPE in der Aula der Bücherinsel

Der Steyrer Musiker, Autor und Theaterspieler Gebhard Alber hat mit dem Zwerg Zatsch, der Hexe Ratsch und dem Riesen Muxelmil drei Märchenfiguren geschaffen, deren Erlebnisse und Lieder treue Begleiter vieler Kinder geworden sind. 

Die spannenden Abenteuer von Zatsch, Ratsch und Muxelmil gibt es zum Anhören auf mittlerweile 8 CDs und im März 2015 erschien das Kinderbuch „Zatsch, Ratsch und Muxelmil – wie alles begann“ zum Selber- oder Vorlesen. Die 3. CD "Badewannenlieder" war übrigens sogar vier Wochen die Nummer 1 der WDR-Kinderhitparade!

 

Die Live-Auftritte der drei Helden aus dem Ennstal sind begleitet von viel Musik, Spaß, Lachen und Mitmachen und die Akteure wissen, wie sie die Kinder immer wieder ins Geschehen einbinden.

Es gibt vier verschiedene musikalische Mitmachtheater, die von Gebhard Alber (Zwerg Zatsch), Silvia Edelsbacher (Hexe Ratsch) und Manfred Seifriedsberger (Riese Muxelmil) aufgeführt werden. Hier stellen wir kurz die Suchstabenbuppe vor:

 

www.zatsch.com

15:00 Uhr              Bläserquintett der Stadtkapelle Gallneukirchen im Haus Bethanien

 

16:00 Uhr             Kiachatüablosn der Stadtkapelle Gallneukirchen

 

16:30 Uhr             Schwungvolle Christmas Carol-Singen der Chorgemeinschaft in der Kath. Pfarrkirche

Auch heuer wieder darf euch die Chorgemeinschaft zum Abschluss des Adventmarktes mit internationalen Advent- und Weihnachtsliedern erfreuen und euch auf das bevorstehende Fest einstimmen. Der Reinerlös dieser Darbietung fließt in den Sozialfonds der Stadtgemeinde Gallneukirchen!

18:00 Uhr               Sperrstund is...

 

KINDERPROGRAMM

 

- Kinderbuchpräsentation

 

- Kekse verzieren

 

- Kerzenziehen

 

- Eselreiten

 

- Medienwerkstatt (im Haus Bethanien, 1. OG)

 

ANGEBOTE IM HAUS BETHANIEN

 

Medienwerkstatt (Haus Bethanien) 1.OG

SA 14.12.2019 Öffnungszeiten 10:00 Uhr – 18:00 Uhr, SO 15.12.2019 Öffnungszeiten 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Die Gruppe Medien wird im Zuge des Weihnachtsmarktes Schleifen für Schokolade und Schnitten herstellen.  Man kann sich personalisierte Schokolade oder Schnitten produzieren lassen. Vor Ort ist es möglich sich fotografieren zu lassen und dieses Foto wird dann in das Layout des Produktes eingebaut. Schön ist, dass man dabei zusehen kann und auch die Möglichkeit hat bei manchen Schritten mitzuarbeiten. So können sie süße, personalisierte “Weihnachtskarten“ anfertigen lassen.

 

Kunstprodukte Atelier (Haus Bethanien) EG FOYER

SA 14.12.2019 Öffnungszeiten 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

SO 15.12.2019 Öffnungszeiten 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Das Atelier der Kunstwerkstatt bietet an beiden Tagen Poster, Karten und  Artikel, die mit Sujets von Künstlerinnen und Künstlern des Ateliers gestalten wurden zu erschwinglichen Preisen an. Es gibt keine bessere Gelegenheit um Näheres über die Hintergründe zur Entstehung der vielen Motive und Artikel zu erfahren. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen spannende Gespräche.

 

Derart (Haus Bethanien) EG FOYER

SA 14.12.2019 Öffnungszeiten 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

SO 15.12.2019 Öffnungszeiten 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Im Foyer des Haus Bethaniens finden sie unseren derart Verkaufsstand. Die Kunstdesign-Linie derart bringt Kunst von Menschen mit Behinderung auf Geschirr und Papier. So können Sie unter anderem hochwertiges Porzellan mit Kunstmotiven von KünstlerInnen der Kunstwerkstatt besichtigen und käuflich erwerben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Werkstättenprodukte (Haus Bethanien) EG FOYER

SA 14.12.2019 Öffnungszeiten 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

SO 15.12.2019 Öffnungszeiten 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Sinnvolle Arbeit, wertvolle Geschenke: In mehr als 20 Werkstätten des Diakoniewerks können Menschen mit Beeinträchtigungen einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen und handwerkliche Fertigkeiten oder Kenntnisse erfahren. Entdecken sie die vielfältigen Produkte, die mit großen Engagement entstanden sind. www.diakoniewerk-shop.at

 

Museum (Haus Bethanien) EG

SA 14.12.2019 Öffnungszeiten 11:00 Uhr – 17:00 Uhr

SO 15.12.2019 Öffnungszeiten 11:00 Uhr – 17:00 Uhr

Besuchen Sie das Museum im Haus Bethanien im Rahmen des Gallinger Advent!  http://www.diakoniewerk.at/de/museum_haus_bethanien

Knapp 90 m2 laden ein, das Diakoniewerk von der Vergangenheit bis in die Gegenwart auf vielfältige Art und Weise kennenzulernen! Entdecken Sie Vertrautes und Bekanntes aus alten Zeiten und sehen Sie, was das Diakoniewerk heute ausmacht!

Wir haben für Sie von 11 bis 17 Uhr geöffnet!

 

Bücherinsel

Die Bücherinsel bietet eine große Anzahl an weihnachtlichen Büchern, nehmen sie sich Zeit zum Schmökern!

Die Aula der Bücherinsel als Ruhezone (zum Entspannen und Durchatmen)! Genießen Sie eine Tasse Lesezeit-Tee vom Bio-Kräuterhof Aufreiter und der Bücherinsel. Der Bio-Kräuterhof Aufreiter präsentiert außerdem eine Auswahl aus seinem Sortiment.

 

 

 

BENEFIZ

Der Tourismusverband Gallneukirchen unterstützt auch heuer wieder zahlreiche soziale Projekte im Rahmen des Gallinger Advents

 

 

 

Evangelische Pfarrgemeinde /Arbeitskreis Entwicklungszusammenarbeit

10.30 bis 13.00 Uhr   im Evang. Pfarrhaus / Gemeindesaal.

Herzliche EINLADUNG zum Kirchenkaffee!

 

„Eine Suppe mit CAMINHAR JUNTOS“

Die Evang. Pfarrgemeinde unterstützt das Projekt „CAMINHAR JUNTOS“ (= Zusammen gehen) – Begleitungvon Kindern und Jugendlichen – in Picarras/Brasilien; die Spenden aus dem Kirchenkaffee kommen zur Gänze dem Projekt zu Gute.

 

Projekt   "Weihnachtsfreude" 

"Seit 2004 ist das Team, (entstand aus dem Familienhilfsdienst der Freien Christengemeinde)  jedes Jahr tätig.
Bedürftige Kindern aus der Ukraine-Rumänien-Bosnien,  die in armen Verhältnissen leben, zu Weihnachten eine Freude machen.
Sie bekommen von uns zu Weihnachten eine "Schuschachtel", gefüllt mit Spielsachen-Schulwaren-Kleidung-Hygieneartikeln-......"
mehr dazu auf:

www.weihnachtsfreude.at/

Einer der Hauptorganisatoren Josef & Roswitha Karl aus Engerwitzdorf erhalten von uns den Reinerlös.
Dafür verkaufen wir selbst hergestellte Produkte und werden gegen eine Spende wieder Weihnachtskalender auflegen.

 

 

Nina Mühlberger & "Travelling Teddy Photography" von Christian Kneidinger

Mit 13 Jahren erlitt Nina eine Gehirnentzündung mit schweren Folgen. Nach einem Jahr Koma, zahlreichen Therapien und Operationen kann Nina nun endlich wieder lachen und reden. Nun ist sie 20 Jahre alt, liegt im Krankenbett oder sitzt im Rollstuhl. Sie wird von 24 h -Kräften gepflegt.

Für die benötigten Therapien, um wieder auf die Beine zu kommen, muss die Familie selbst aufkommen.  Einen Teil des Erlöses aus dem Kerzenziehen wird gespendet.  

Auch der Fotograf Christian Kneidinger möchte dazu beitragen.

Er kommt mit den neuen Kalendern des Projektes „Travelling Teddy Photography“ dieses Jahr das zweite Mal zum Gallinger Advent. Beim Kauf eines Kalenders gehen € 5,- direkt an Nina Mühlberger.

 

 

 

Projekt "Helping Hands to Afghanistan/Arbeit für Afgh."

Projekt “Afghanistanhilfe” des Rotary-Club  Aisttal-Hagenberg

“Unsere Nähmaschinen bringen Arbeit und damit Einkommen zu armen aber fähigen Menschen”

 

Der Rotary-Club Aisttal-Hagenberg betreibt seit einem Jahr das Projekt “Afghanistanhilfe”

Mit vom Club finanzierten Nähmaschinen werden in Kabul Shopper aus Abfallmaterial

der Designindustrie von armen aber fähigen Menschen in Handarbeit erzeugt und nach Österreich

zum Verkauf geschickt.

Die Idee dazu hatte Mojibullah Satari, seit 2015 Asylwerber. Er konnte den Club für diese

humane Initiative gewinnen und vertreibt seither mit Unterstützung  einer Mentorin aus dem Rotary-Club schicke Shopper

unter dem Label “Kabul-bag” in Gallneukirchen und Umgebung. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tourismusverband Gallneukirchen